Senioren-Nachmittag mit Modenschau

Fröhliches Einkaufen in gemütlicher Runde! Unsere rüstigen Seniorinnen-Models aus Theisa, Thalberg und Schadewitz präsentierten motiviert und professionell das vielseitige und ansprechende Angebot der Firma Uhlig aus Chemnitz. Am 27. Juni 2017 trafen sich Seniorinnen und Senioren aus Theisa, Thalberg und Schadewitz im Sportlerheim Theisa zum Kaffee mit Kuchen und zu einer Modenschau. Dienstag, 27. Juni 2017, 14:30 Uhr im Sportlerheim Wir treffen […]

Weiterlesen

90 Jahre Fussballclub Theisa

Am Samstag, 17. Juni 2017, feierte der Fussballclub Theisa! 90 Jahre Fussball in Theisa, eine Erfolgsgeschichte… 1927, unter dem Namen „Grün-Weiß Theisa“ gegründet, erfuhr der Verein seine Geburtsstunde. Mit viel ehrenamtlichem Einsatz und unermüdlichem Ehrgeiz wurden in der Nachkriegszeit der Sportplatz sowie das Sportlerheim erbaut. Große Mannschaften lockten eine Vielzahl an Zuschauern an und auch zahlreiche Erfolge, u. a. Aufstieg in […]

Weiterlesen

Kyrill, Jahrhundert-Sturm in Theisa, 2007

Es kündigte sich an, am 19. Januar anno 2007 Die Böen waren schon am Morgen zu spüren, aber viele gerieten wegen der Vernachlässigung ihrer Sturmsicherungspflichten in Panik. Die alte ehrenwerte Gutslinde im historischen Zentrum des Rundlingdorfes steht genau in der Mitte zweier neu vermessener Grundstücke. Flüchtigkeit , wie sie nach der Wende mit Dingen des Dorfgemeinschaftseigentums üblich war. Dir ne […]

Weiterlesen

800 Jahre Theisa

Erinnern Sie sich? Vor 15 Jahren… Festwochenende vom 14.06.2002 – 16.06.2002 Für einen kleinen Ort mit 486 Einwohnern (Stand 31.10.2002) stellt die Ausrichtung einer Jubiläumsfeier zum 800-jährigen Bestehen ein besonderes Ereignis, aber auch eine besondere Herausforderung dar. Dass das maßgeblich vom Traditionsverein Theisa e.V., unter Leitung von Sabine Töpfer-Schwab, organisierte Festwochenende vom 14.06.2002 bis zum 16.06.2002 ein solcher Erfolg wurde […]

Weiterlesen

Wir stellen vor…

Jugendclub Double T – Theisa und Thalberg Schon immer war die Waldbühne im Ortsteil Thalberg ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. Jahrelang war der Heimatverein Nutzer dieser Räume. Doch fand sich auch immer ein Plätzchen für junge Musiker und ihre Zuhörer. Als Proberaum und Plattform für gelegentliche Konzerte waren und sind die Räume der Waldbühne ideal. Es finden im Laufe […]

Weiterlesen

Heilpflanze des Jahres 2017

Das Gänseblümchen   „Er liebt mich, er liebt mich nicht“ Wer kennt dieses Spiel aus dem Teenager-Alter mit unserem heimischen Gänseblümchen nicht. Doch über die Heilwirkungen dieses Blümchens ist wenig bekannt.     Das Gänseblümchen (lateinisch: Bellis perennis = „Ewig schön“) wurde 2017 zur  Heilpflanze des Jahres  gewählt. Auch bei häufigem Rasenmähen bildet die Pflanze zwischen März und November immer wieder […]

Weiterlesen

Wir stellen vor…

Familie Lehmann aus Theisa – eine dynamische und aktive junge Familie… Mutter – Vater – Kind? – nein, Kinder! Sandra und Stefan Lehmann geben einen kleinen Einblick in ihr Leben. Sandra und Stefan Lehmann und ihre Kinder Felix (4 Jahre) und Philipp (1 Jahr) haben sich für ein Leben mit Arbeit, aber auch viel familienfreundlichen Aspekten entschieden. Mit einer großen Bauernhochzeit […]

Weiterlesen

So heiratete man 1974 in Theisa…

Erika Kretzschmar und Karl-Heinz Hamel geben sich am 6. Juli 1974 in Theisa das JA-Wort           Liebe Leserinnen und Leser, Wir möchten gerne alte Fotos von Theisa und Umgebung auf unserer Homepage veröffentlichen. Vielleicht haben Sie, Ihre Eltern oder Grosseltern solche Fotos (z.B. vom Zempern, Erntedankfesten und Weihnachtsfeiern im Gutshaus, vom Fussball, Sport, Kinderfesten, oder Hochzeiten, etc., etc.). Die Fotos […]

Weiterlesen

„Röschen“ – Das Reh von Theisa

Das Reh von Theisa – Röschen Aus dem Heimatkalender 1959 Text: M. Karl Fitzkow, Kreis Bad Liebenwerda Bilder: übergeben von Vera Böhmichen, Theisa Am Ortsausgang von Theisa nach dem Ortsteil Ziegelscheune liegt am Hang des alten Weinberges Haus und Hof des Arbeiters Herbert Böhmichen. Der Mischwald des „Weinberges“ wächst bis an Hofmauer des Hauses heran, das Getier des Waldes streift […]

Weiterlesen

Pomologischer Schau- und Lehrgarten, Döllingen

In Deutschland gibt es noch rund 1000 Apfelsorten. Sie sind meistens in den Supermärkten nicht zu finden. Zusammen mit Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Mirabellen und Kloden zählt man rund 3000 Obstsorten. Den Erhalt vieler dieser Sorten verdanken wir vor allem einer speziellen Kulturform, dem Streuobstbau. Der nämlich setzt auf hochstämmige Obstbäume meist unterschiedlichen Alters, auf verschiedene Arten und Sorten und bietet […]

Weiterlesen
1 4 5 6 7