„Röschen“ – Das Reh von Theisa

Das Reh von Theisa – RöschenAus dem Heimatkalender 1959 Text: M. Karl Fitzkow, Kreis Bad LiebenwerdaBilder: übergeben von Vera Böhmichen, Theisa Am Ortsausgang von Theisa nach dem Ortsteil Ziegelscheune liegt am Hang des alten Weinberges Haus und Hof des Arbeiters Herbert Böhmichen. Der Mischwald des „Weinberges“ wächst bis an Hofmauer des Hauses heran, das Getier des Waldes streift um den […]

Weiterlesen

Pomologischer Schau- und Lehrgarten, Döllingen

In Deutschland gibt es noch rund 1000 Apfelsorten. Sie sind meistens in den Supermärkten nicht zu finden. Zusammen mit Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Mirabellen und Kloden zählt man rund 3000 Obstsorten. Den Erhalt vieler dieser Sorten verdanken wir vor allem einer speziellen Kulturform, dem Streuobstbau. Der nämlich setzt auf hochstämmige Obstbäume meist unterschiedlichen Alters, auf verschiedene Arten und Sorten und bietet […]

Weiterlesen

3. Osterbasteln in Theisa

Am Sonnabend-Nachmittag, 25. März 2017, bastelte Gross und Klein fleissig an kreativen, lustigen, originellen und kunstvollen Osterdekorationen. Der Traditionsverein, unter der Leitung von Sabine Schwab-Töpfer, hat zum 3. Mal im Sportlerheim dazu eingeladen. Ein ganz besonderer Höhepunkt war dieses Jahr die raffinierte Herstellung von verschiedenen Osterdekorationen aus Wollresten. Nicht ganz einfach – Fingerspitzengefühl und Geduld war gefragt. Aber die Ergebnisse sind wunderschön und […]

Weiterlesen

Zempern-Rückblick 2017

Am Abend des 28. Januar 2017 war es leider schon wieder vorbei! Bei Bilderbuchwetter und beachtlichen Minustemperaturen ging es von Ziegelhäuser über die Doberluger und Liebenwerdaer Strasse bis zum Ortsausgang Richtung Thalberg und wieder zurück über Teichhäuser und Ringstraße zur Feuerwehr. Um 16.30 Uhr sind fast alle Gruppen wieder gemeinsam dort gelandet. Alle Zemperleute waren bei Ankunft weder durstig noch hungrig! Das „erheischte“ […]

Weiterlesen
1 4 5 6