Herzlich willkommen in unserem schönen Theisa…

 90 Jahre Fussball in Theisa, eine Erfolgsgeschichte

1927, unter dem Namen „Grün-Weiß Theisa“ gegründet, erfuhr der Verein seine Geburtsstunde. Mit viel ehrenamtlichem Einsatz und unermüdlichem Ehrgeiz wurden in der Nachkriegszeit der Sportplatz sowie das Sportlerheim erbaut. Große Mannschaften lockten eine Vielzahl an Zuschauern an und auch zahlreiche Erfolge, u. a. Aufstieg in die Bezirksliga, Kreismeister- und Pokalsiege bestimmten das Geschehen.

Mit viel Engagement und Zusammenhalt bleiben der Fußball und die Gaststätte im kleinen Örtchen Theisa bis heute erhalten. Heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr.

Wir suchen dringend Bilder, Filme, Geschichten, etc. aus 90 Jahren Fussballclub Theisa
Haben Sie vielleicht auch noch Fotos oder andere Erinnerungen (Geschichten, Festlichkeiten, Resultate, etc.) vom Fussballclub Theisa? Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Sie können Ihren Beitrag bei Karl Schurig, Ringstr. 12, abgeben. Die Fotos werden digitalisiert und Sie erhalten sie umgehend zurück. Oder senden Sie Ihren Beitrag an unsere Mailadresse: meindorf2017@gmail.com. Vielen Dank.

Diese Ereignisse gilt es Revue passieren zu lassen und mit einer Feierlichkeit zu zelebrieren.

Der FSV Theisa 27 e. V. feiert am 17. Juni 2017, ab 19:30 Uhr

sein 90jähriges Bestehen mit einem Sportlerball im Festzelt auf dem heimischen Sportgelände in Theisa.

Mit einem feinen Buffet und Freibier feiern wir zusammen bis in die Morgenstunden. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Heinzmann.

Der Verein freut sich über alle Mitglieder, Fans, Anhänger, Unterstützer und Einwohner, welche stets unseren sportlichen Weg begleiten und lädt euch herzlich ein mit uns zu feiern.

 


 

Infolge Pensionierung unseres bisherigen Pächterehepaares sucht die Stadt Bad Liebenwerda als Eigentümerin der Gaststätte einen neuen Pächter.

Ausschreibung Gaststätte Sportlerheim Theisa

Die Stadt Bad Liebenwerda beabsichtigt die Gaststätte „Sportlerheim Theisa “
im OT Theisa, Dobraer Weg 3, auf den 1. Januar 2018 zu verpachten.

Beschreibung:

Gaststätte mit 35 Sitzplätzen
Kleiner Saal mit 50 Sitzplätzen (mit Trennwand zur Gaststätte)
Gesamtfläche ca. 300 m²(mit Gastraum, Saal, Küchen- und Sanitärbereiche, einschl. Nebenräumen) zusätzlich Terrasse

Nutzung ab: 01.01.2018

Bisherige Nutzung/Hauptangebote:
Familienfeiern jeglicher Art
Veranstaltungen des Ortsteiles
Vereinsanlässe
Partyservice

Lage:
Stadteigenes Objekt Gaststätte „Sportlerheim Theisa“ in 04924 Bad Liebenwerda,
Ortsteil Theisa, Dobraer Weg 3

Anlagen/Aktivitäten :
Unmittelbar am Fernradweg FR 5 gelegen überregionales Radwegenetz
2 Sportplätze
Spielplatz
liegt im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
Naturlehrpfade
Ausflugsgaststätte
Vereinsgaststätte

Sonstiges:
Übernahme der Ausstattung von Gastraum und Wirtschaftsräumen ist mit Vormieter zu klären
zahlreiche Parkplätze
Objektbesichtigung nach Terminabsprache möglich

Nebenkosten:
Strom, Trinkwasser, Schmutzwasser, Niederschlagswasser, Schornsteinfeger,
Steuer, Versicherung, Holzvergaserheizung

Pachtpreis:
ortsübliche Miete (verhandelbar), zzgl. Nebenkosten

Ihre Bewerbung richten Sie an:
unter Kennzeichnung des Umschlags „ Ausschreibung Verpachtung Gaststätte Theisa „
an die Stadt Bad Liebenwerda
Liegenschaften
Markt 1
04924 Bad Liebenwerda
E-Mail: liegenschaften@badliebenwerda.de

Besichtigungstermine sind unter Tel.: 035341/155-125, Frau Ute Hoffmann zu vereinbaren.
Die Einreichung eines Nutzungskonzepts mit Ihrer Bewerbung wäre vorteilhaft