Herzlich willkommen in unserem schönen Theisa…

Traditioneller Weihnachtsmarkt in Theisa…

Samstag, 9. Dezember 2017 ab 14:00 Uhr beim Gutshaus


Wir laden alle Theisaer und Gäste aus nah und fern ganz herzlich ein, unseren traditionellen Weihnachtsmarkt und unseren Weihnachtsmann zu besuchen. Für das leibliche Wohl wird auf verschiedenste Weise gesorgt. Wir freuen uns auf viele grosse und kleine Besucher.

Feuerwehrverein Theisa e.V. und
Feuerwehr Theisa
Kontakt: Robby Gessner, Telefon 01737 748 115


Eigener Stand am Weihnachtsmarkt
Haben Sie Lust und Zeit auf unserem traditionellen Weihnachtsmarkt Selbstgemachtes zu verkaufen oder alte Handwerkskunst vorzuführen? Bitte melden Sie sich bei Robby Gessner.

Anmeldung Weihnachtsmann

Und wieder kommt der Weihnachtsmann. Die Anmeldung Ihres Kindes und die Bezahlung des Unkostenbeitrages von 5 Euro bitte bis spätestens am 1. Dezember 2017 bei Stefanie Bräunig, Teichhäuser 4, Theisa (oder bei Nancy Hiebenthal) anmelden, bzw. bezahlen. Bitte Name und Alter des Kindes angeben.

 

Wir wünschen allen Kindern und Erwachsenen einen wunderschönen Weihnachtsmarkt in Theisa und viele schöne Begegnungen.

Das Pokalfeten-Team
www.feuerwehr-theisa.de


Theisa ist der östlichste und der nördlichste Ortsteil der Stadt Bad Liebenwerda im Landkreis Elbe-Elster in Brandenburg und liegt acht Kilometer nordöstlich der Stadt linksseitig an der Kleinen Elster im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft   Naturpark NLH   Niederlausitzer Heidelandschaft. Der Ort befindet sich teilweise im Naturschutzgebiet Forsthaus Prösa und ist mit seiner Gemarkungsgröße von mehr als 1.700 ha Fläche einer der größten Orte im Landkreis Elbe-Elster.

Theisa ist seit 1993 Ortsteil der Stadt Bad Liebenwerda und besitzt derzeit ca. 400 Einwohner (2016). 

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
Ein wahrer Schatz an landschaftlichen Kleinoden versteckt sich ganz im Süden Brandenburgs – an Theisa angrenzend – die purpurn blühende Heide, sagenhafte Moorlandschaften oder romantische Streuobstwiesen lassen sich per Rad oder zu Fuß erkunden. Bizarre Bergbaurelikte bringen zum Staunen und eine Kahn- oder Bootsfahrt im „Kleinen Spreewaldentspannt in idyllischen Wasserlandschaften. Rund eine Stunde von Dresden und etwa 2 Stunden von Berlin bietet diese noch wenig besuchte Kulturlandschaft all jenen, die Erholung in abwechslungsreicher Landschaft schätzen genau das Richtige. Wir laden Sie ein, sich verzaubern zu lassen!

 

Weitere Infos zur Geschichte von Theisa finden Sie im Menu unter ORTSGESCHICHTE.