Theisaer Radtour vom 12. Mai 2018

Unsere Radtour führte uns am 12.05.2018 nach Grünewalde. Die Naturparkgemeinde beging an diesem Wochenende ihr 600jähriges Jubiläum.

Wir starteten mutig über recht holprige Wege durch die Heide in Richtung Oppelhain. Dort wurden wir fachkundig und interessant durch die Greifvogelstation geführt. Hier werden gefundene und erkrankte Tiere wieder aufgepäppelt und auf ihre Auswilderung vorbereitet.

Auf dem Radweg EE 13, einer ehemaligen Kohlebahnstrasse, radelten wir bis nach Gorden, wo wir eine genüssliche Mittagsrast im Sportlerheim einlegten. Nun hieß es nochmal in die Pedalen zu treten, wollten wir es doch noch zum Umzug in Grünewalde schaffen. Dort angekommen, wurde ein Plätzchen im Schatten gesucht. So konnten wir entspannt und aufmerksam den liebevoll gestalteten Umzug verfolgen.

Nach einer kleinen Kaffeepause auf dem Festplatz traten wir den Rückweg an, wobei noch Pausen am Grünewalder Lauch mit zartem Anbaden und in Friedersdorf eingelegt wurden. Gutgelaunt erreichten wir am frühen Abend Theisa. Stolz auf uns und glücklich über einen wunderbaren gemeinsam verbrachten Tag. Eure Andrea Arndt, Traditionsverein Theisa, e.V.

 

 

 

 

Samstag, 12. Mai 2018, 08.45 Uhr beim Glockenturm
Die Route ist eine Überraschung! Sie ist ca. 40 km lang.

Alle Theisaer, Ziegelhäusler und Gäste sind ganz herzlich zur Radtour eingeladen!
Getränke und Durchhaltesnacks nach Bedarf bitte mitbringen, Mittagessen ist gesichert.
Wir nehmen uns den ganzen Tag Zeit, so dass die Strecke von jedem zu schaffen ist.
Pausen sind genügend eingeplant. Spaß, Lebensfreude und gute Laune sind garantiert, also macht euer Fahrrad fit und kommt mit!

Bitte meldet eure Teilnahme bis zum 6. Mai
bei Andrea Arndt, Telefon 13511, ab 17 Uhr oder E-Mail: arndt.theisa@web.de

Es lädt herzlich ein
Traditionsverein Theisa e.V.


Rückfragen an Andrea Arndt, Telefon 13511 nach 17:00 Uhr

Erinnerungen an unsere letzte Radtour:

Video: Theisaer Radtour, 13. Mai 2017